Kolpingwerk Diözesanverband Speyer

digiTAL-K

"Warum Familienpolitik einen höheren Stellenwert braucht – Einblicke in die Praxis": Erste Veranstaltung in der Reihe "digiTAL-K". Komme mit Politiker*innen ins Gespräch!

 

Familienpolitik ist mehr als nur eine Querschnittsaufgabe. Sie ist ein eigenständiges Politikfeld.

Genau über dieses Thema will das Kolpingwerk Deutchland mit Euch ins Gespräch kommen.

Eine Teilnahme an dem Abend ist ohne vorherige Anmeldung und über folgenden Link möglich:

teams.microsoft.com

 

Hier noch mehr Infos auf der Website vom Kolpingwerk Deutschland

Friedensgebet

Wir laden herzlich ein zum Friedensgebet am Friedenskreuz in

Münchweiler an der Rodalb am 6. Juli 2024 um 16:00 Uhr.

In einer Welt, die von Konflikten geprägt ist, ist es wichtiger denn je, zusammenzukommen und für Frieden zu beten.

Gemeinsam wollen wir Hoffnung und Solidarität stärken, indem wir uns für eine Welt des Friedens und der Versöhnung einsetzen.

175 Jahre Verband

Komm auf die Bühne!

175 Jahre Kolpingwerk Deutschland: Wir suchen Dein Talent für das Jubiläumsfest 2025.

Du kannst singen, bist in einer Tanzgruppe, spielst Posaune in einer Bigband, kannst tolle Zaubertricks oder bist ein*e prima Poetry Slammer*in? Ganz egal, welche Fähigkeit in Dir schlummert – bewirb Dich jetzt! Wir suchen talentierte Menschen – groß und klein, solo oder in Gruppen, die Lust haben, zum großen KOLPING-Jubiläum "schwarz - orange - bunt – Zusammen sind wir KOLPING" auf unserer Bühne ihr Können zu zeigen und dabei richtig Spaß zu haben!

WANN: Jubiläumsfest 2025, Freitag, 2. Mai 2025

WO: Kölner Tanzbrunnen sowie kleinere Bühnen in der Kölner Innenstadt

WAS: Darbietungen aller Art von fünf bis zehn Minuten Länge

WIE: Bewerbungsvideo mit kleiner Kostprobe Deines Könnens an: mitmachen(at)kolping.de oder per WhatsApp an: 015141427648

Infos zum Jubiläumsfest hier lang!

Bewerbungsschluss ist der 30. Juli 2024

Bitte gebe in Deiner E-Mail/Deiner WhatsApp Deine Kontaktdaten (E-Mail/Telefon) an und schreibe uns ein paar Zeilen zu Dir, Deiner geplanten Darbietung und Deiner Motivation. Sobald wir eine Vorauswahl getroffen haben, hörst Du von uns. Wir freuen uns!

„Gemeinsam Segen sein" –

 

Unter diesem Motto findet am 22. September 2024 wieder ein Diözesankatholikentag im Bistum Speyer statt. Den ganzen Tag gibt es im und um den Speyerer Dom sowie in den Einrichtungen des Bischöflichen Ordinariats ein buntes Programm.

 


Neben Gottesdienst und Segen ist der Tag vor allem ein Fest des Miteinanders, des sich Begegnens und des Entdeckens. In der Kreativzeit kann sich Groß und Klein auf den sich anschließenden Gottesdienst einstimmen. Ob Sie gerne singen, miteinander die Bibel teilen, etwas basteln, der Stille lauschen oder Kerzen gestalten – hier findet sich eine Vielzahl spannender Aufgaben!

 

Im Bereich „Neues entdecken" können Sie am Nachmittag einen Blick hinter die Kulissen des Bischöflichen Ordinariats werfen, das Kindermusical Arche Noah genießen, bei Archivführungen mehr über die Geschichte des Bistums lernen, und vieles mehr. Es erwartet Sie ein spannendes und vielfältiges Programm.


Wir laden Sie herzlich ein! Kommen Sie am 22. September zu uns nach Speyer und feiern Sie gemeinsam mit uns den Katholikentag!
 

Diözesanversammlung 2024 - Neuer Vorstand gewählt!

Die Diözesanversammlung des Kolpingwerks Speyer bot nicht nur die Gelegenheit, wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Verbands zu treffen, sondern ermöglichte auch einen inspirierenden Austausch über die Herausforderungen und Chancen, denen sich das Kolpingwerk in den kommenden Jahren stellen wird.

Hier gibt es die komplette Pressemitteiltung!

ACA News: Widersprüche bei der Krankenkasse - Kolping und KAB entscheiden mit - so wie Thomas Bettinger!

Seit Jahrzehnten sind unsere Kolping-und KAB-Mitglieder ehrenamtliche Mitglieder in den Widerspruchsausschüssen von AOK und IKK Südwest – so wie Thomas Bettinger. Die ACA hat ihn für euch interviewt.

Hier könnt ihr das komplette Interview auf der Website der ACA lesen!

Demokratie stärken! Das neue Banner ist da.

Ganz neu im Kolping-Shop erhältlich. Jetzt bestellen und Flagge für Demokatie zeigen.

Angesichts der aktuellen Debatte zu den Gefahren für unsere Demokratie und die Demonstrationen gegen Rechtsextremismus, hat der Bundesvorstand beschlossen, den Fokus auf das Thema „Stärkung der Demokratie“ zu setzen. Es erscheint gerade in diesem Jahr mit der Europawahl und den drei Landtagswahlen im Osten sowie vor der Bundestagswahl 2025 dringlich, dafür zu werben, dass die deutsche Demokratie trotz des starken Drucks extremistischer Kräfte funktionstüchtig bleibt.

Der Bundesvorstand ruft dazu auf, Flagge für die Demokratie zu zeigen!

Im Kolping-Shop gibt es jetzt ganz neu das Banner "Zusammen Demokratie stärken!"

Bildquelle: Christoph Nösser

Kolpingsfamilien aufgepasst!

Zeigt uns eure sozialen Projekte und lasst uns gemeinsam inspirieren! Teilt eure Herzensangelegenheiten und euren Einsatz für eine bessere Welt. Ob Umweltschutz, Bildungsförderung oder lokale Initiativen - eure Geschichten sind wertvoll. Schreibt uns jetzt und lasst uns gemeinsam Gutes tun!

#KolpingGemeinschaft #SozialesEngagement #GemeinsamStark

BuB - Gemeinsam nach vorne!

BuB steht für die „Begleitung und Beratung von Kolpingsfamilien“. Es ist ein Angebot aller Diözesanverbände im Kolpingwerk Deutschland mit dem Ziel, die Kolpingsfamilien fit zu machen für die Zukunft.                                                                                                                                     BuB ist eines der Projekte rund um die Zukunftsfähigkeit und -sicherung des Verbandes. Da jede Kolpingsfamilie anders ist, gibt es keine „Allgemeinlösung“. Um tragfähig zu sein, muss das Konzept individuell auf die Kolpingsfamilie mit ihrer Umgebung angepasst werden. Hier zur Infoseite!

Rom Wallfahrt der Diözese Speyer 2025

Mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann auf den Spuren des Christentums. Von dem 14. bis 24. Oktober 2025 lädt das Pilgerbüro wieder zu einer großen Diözesanwallfahrt ein. Anlässlich des Heiligen Jahres wird Rom, die Ewige Stadt, das Ziel sein. 

Die detaillierte Planung wird circa ab Mai/Juni 2024 abgeschlossen sein. Auf der Website des Pilgerbüros sind immer die aktuellsten Informationen zur Reise zu finden.

 

Bildquelle: Grigory Bruev/Adobestock.com